Immer mehr Menschen kaufen ihr Auto auf Raten

Auto auf Raten kaufen

Immer mehr Menschen kaufen ihr Auto auf Raten, da die meist hohen Kaufsummen nicht bar zur Verfügung stehen. Wenn auch Sie Ihr Auto auf Raten kaufen wollen, können Sie aus einer Reihe von Angeboten wählen, die zum einen von den Autobanken der Hersteller, zum anderen aber auch von Banken und Sparkassen angeboten werden.
In vielen Fällen bieten Ihnen die Banken die Möglichkeit, aus zwei unterschiedlichen Kreditvarianten zu wählen. Viele Kreditnehmer entscheiden sich in diesem Zusammenhang für den klassischen Ratenkredit. Bei diesem Autokredit werden Ihre Raten so berechnet, dass die aufgenommene Kreditsumme am Ende der Laufzeit vollständig zurückgezahlt ist.

Die Laufzeit selbst kann zwischen Ihnen und der Bank individuell vereinbart werden, in der Regel stehen Laufzeiten von 12-84 Monaten zur Verfügung. Durch diese flexiblen Laufzeiten ist es Ihnen möglich, die monatliche Kreditrate nach auf Ihr Einkommen abzustimmen, denn mit längeren Laufzeiten reduziert sich die Kreditbelastung, bei kürzeren Laufzeiten hingegen sinkt die Zinsbelastung.
Demgegenüber steht der so genannte Ballon- oder Schlussratenkredit, der für die Autofinanzierung immer beliebter wird. Der große Vorteil dieses Kredites ist die Tatsache, dass die monatlichen Raten im Vergleich zum klassischen Ratenkredit deutlich niedriger sind. Allerdings wird durch diese niedrige Kreditrate nicht die gesamte Kreditsumme finanziert, sondern am Ende verbleibt eine Schlussrate. Diese können Sie dann mit Ablauf des Kreditvertrages auf Wunsch weiter finanzieren oder aber mit vorhandenem Guthaben zurückzahlen.
Unabhängig davon, für welche dieser Kreditvariante Sie sich entscheiden, steht eine Reihe von Angeboten zur Verfügung, die Sie vor einem Vertragsabschluss unbedingt vergleichen sollten. Vielfach ist es nämlich nicht sinnvoll, den Autokredit direkt beim Händler aufzunehmen, da dieser lediglich die Angebote seiner Partnerbank vorweisen kann. Im Internet jedoch steht Ihnen ein unabhängiger Vergleich mehrerer Anbieter zur Verfügung, mit dem Sie Preise, Kosten und Kreditkonditionen gegenüberstellen können. So können Sie bereits in wenigen Minuten erkennen, welcher Autokredit für Sie besonders günstige Konditionen bietet und wo Sie Geld sparen können.

Alternative Autokredite, die nicht beim Händler aufgenommen werden, bieten Ihnen aber noch einen weiteren Vorteil. So können Sie bei einer alternativen Kreditaufnahme beim Händler als Barzahler auftreten und so Rabatte von 5-20 Prozent erzielen. Diese Einsparungen sind in vielen Fällen derart hoch, dass es sich sogar lohnt, einen leicht höheren Zinssatz in Kauf zu nehmen. Zusätzlich ist es möglich, den alternativen Autokredit mit höheren Kreditsummen zu vereinbaren und hiermit auch Zusatzausstattungen oder Winter- bzw. Sommerreifen zu finanzieren. Der Kredit im Autohaus kann meist nur bis zur maximalen Kaufsumme des Fahrzeuges aufgenommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.