Der Autokredit für Selbstständige kann etwas schwerer zu bekommen sein als ein vergleichbarer Kredit für Angestellte

Der Autokredit für Selbstständige kann etwas schwerer zu bekommen sein als ein vergleichbarer Kredit für Angestellte oder Beamte. Andererseits stellt das Auto selbst ein Sicherungsgut dar, was die Kreditvergabe wiederum erleichtert. Daneben haben sich die Kreditbedingungen für Selbstständige in jüngster Zeit verbessert.

Die Risiken bei Selbstständigen

Banken bewerten Selbstständige in der Regel anders als Arbeitnehmer, Angestellte oder Pensionäre, bei denen ein festes monatliches Einkommen auf längere Sicht sicher zu kalkulieren ist. Bei Selbstständigen treten Umsatzschwankungen auf, die den Kredit für den Kreditgeber riskant werden lassen, wodurch Banken die Gruppe der Selbstständigen bisweilen ganz aus der Kreditvergabe ausschließen oder Risikoaufschläge in Form erhöhter Zinsen berechnen. Auch an Sicherheiten kann mehr verlangt werden als bei Angestellten. Es gibt dennoch genügend Möglichkeiten für Selbstständige, einen Autokredit zu erhalten. Wenn Banken die Kreditvergabe an Selbstständige ablehnen, liegt das nicht nur an den damit verbundenen Risiken. Auch die Prüfung des Einkommens ist bei Selbstständigen aufwendiger als bei Personen mit einem Gehalt. Andererseits sind Selbstständige mehr als andere Berufstätige auf ein eigenes Auto angewiesen, es bildet sehr oft die Basis für ihre Existenz, da sie nur so Kunden erreichen können. Um den Kreditgeber zu finden, der das Auto finanziert, wird der Selbstständige etwas länger suchen müssen, mit einer höheren Verzinsung muss er möglicherweise auch rechnen.

Die Bankbedingungen des Kredites

Voraussetzung, um als Selbstständiger einen Kredit zu erhalten, ist fast immer der Bestand des Geschäftes über mindestens zwei bis drei Jahre. Bei den Banken ist für die vergangene Zeit der selbstständigen Tätigkeit mindestens eine Steuerabrechnung vom zuständigen Finanzamt vorzulegen, in der Regel wird die Abrechnung vom vorvergangenen Jahr verlangt. Hinzu kommt oft eine aktuelle betriebswirtschaftliche Auswertung der letzten drei Monate, die ein Steuerbüro angefertigt hat. Auch eine Schufa-Anfrage wird seitens der Bank meistens gestartet, die Schufa sollte dann einwandfrei sein. Wenn eine dieser Bedingungen nicht erfüllt werden kann, hat der Selbstständige andere Möglichkeiten. Er kann sich um einen Kredit ohne Schufa bemühen und wird ihn in der Regel auch erhalten. Auch hier wird der Kreditgeber Bonitätsauskünfte verlangen. Wenn keine Steuerabrechnung vorliegt oder diese keine hohe Kreditwürdigkeit ausweist, ist ein weiterer Weg das Stellen von Sicherheiten oder das Beibringen eines Bürgen. Sicherheiten sind beim Autokredit das Auto selbst. In früheren Jahren war es üblich, dass der Kfz-Brief bis zur Tilgung bei der Bank verblieb, dies sollte der Kreditnehmer der Bank anbieten. Andere Sicherheiten sind zum Beispiel Lebensversicherungen. Eine Bürgschaft kann der Ehepartner übernehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.