Bei einer deutschen Bank wird es schwer werden, ein Beamtendarlehen ohne Schufa aufzunehmen.

Die einschlägige Werbung klingt meist sehr interessant – unterschiedlichste Formen von Krediten und Darlehen werden ohne Schufa Anfrage vergeben, unabhängig von der Höhe des Kredits und von den Einkommensverhältnissen des Kreditnehmers. Doch bei solchen Offerten gilt es zu differenzieren. In Deutschland ist ein Darlehen ohne Schufa sehr schwer zu bekommen – eine Schufa Auskunft und eine Eintragung in der Schufa gehört in Deutschland zu einem Kredit wie die Sonne zum Mond.

Doch welche Gründe sprechen überhaupt dafür, einen Kredit ohne Schufa Auskunft und Eintragung aufzunehmen? Warum kann zum Beispiel ein Beamtendarlehen ohne Schufa eine sinnvolle Option sein? In der Schufa sind alle kreditrelevanten Informationen abgespeichert. Aus den vorhandenen Daten errechnet sich der sogenannte Schufa Score, eine statistische Kennzahl, die für die Kreditwürdigkeit eines Kreditnehmers steht. Ein schlechter Schufa Score macht die Aufnahme eines Kredits fast unmöglich. Umgekehrt wird ein Schufa Score aber auch beeinflusst von der Anzahl der Kreditanfragen in der Schufa oder von der Menge der vorhandenen Einträge. Um also den Schufa Score möglichst langfristig auf einem hohen Niveau zu halten, kann ein Darlehen ohne Schufa Eintrag eine sehr sinnvolle Sache sein, denn seine Eintragung beeinflusst den Score Wert unmittelbar.Hinzu kommt, dass eine Schufa Auskunft negativ sein kann und damit die Aufnahme eines Darlehens nicht zulassen kann. Gerade das spricht für tiefgreifende finanzielle Schwierigkeiten des Darlehensnehmers, die sich durch eine weitere Verpflichtung noch verschärfen könnten. Ob die Aufnahme eines Darlehens in solchen Fällen sinnvoll ist, ist letztlich eine Entscheidung des Einzelfalls.Doch wenn ein schufafreier Kredit unbedingt erforderlich ist, dann hat vor allem ein Beamtendarlehen ohne Schufa gute Chancen auf Genehmigung. Als Beamter verfügt man über ein entsprechendes Einkommen, das gerade langfristig betrachtet sicher ist. Die Rückzahlung eines Darlehens kann also als sehr zuverlässig angenommen werden. Mit einer solchen Voraussetzung dürfte es möglich sein, ein Beamtendarlehen auch ohne Schufa aufzunehmen. Wer aber kommt für ein solches Darlehen in Frage?

Bei einer deutschen Bank wird es schwer werden, ein Beamtendarlehen ohne Schufa aufzunehmen. Doch in der Schweiz folgt die Bewilligung von Krediten anderen Regularien, so dass die Vorlage einer Schufa oder die Eintragung in der Schufa nicht nötig ist. Wer also ein Beamtendarlehen ohne Schufa sucht, dürfte mit einem Schweizer Kredit gut bedient sein. In der Schweiz verlangt man für ein Darlehen einen regelmäßigen Verdienst und ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Beides ist bei einem Beamten uneingeschränkt vorhanden. Schon deshalb dürfte eine Kreditbewilligung für ein Beamtendarlehen ohne Schufa kein Problem sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.