Eil-Kredit ohne Schufa bis 10.000 €

In manchen Situationen kommt es darauf an, schnell an eine größere Summe Geldes zu gelangen. An einem Freitagnachmittag geht einem Geschäftsmann überraschend sein Firmenwagen kaputt. Die Hausbank hat geschlossen. Könnte der Geschäftsmann einen Eil-Kredit ohne Schufa bis 10.000 € in Anspruch nehmen, wäre der zeitnahe Kauf eines gebrauchten Lieferfahrzeuges möglich. Die Internet-Antragstellung kann noch am selben Freitagnachmittag erfolgen, die Auszahlung würde im besten Fall am Dienstag gegen Nachmittag eintreffen. Schneller kann man sein überraschendes Investitionsproblem nicht lösen. Wissen muss der eilige Kreditnehmer aber, dass die Auszahlungsfrist je nach Geber- und Empfängerbank unterschiedlich lang sein kann. Bei einigen wenigen Kreditvergebern dauert es von der Online-Beantragung bis zur Auszahlung nur zwei Werktage. Das nützt einem aber nicht immer etwas, wenn nämlich die Empfängerbank mit dem Geld anderer arbeitet. In so einem Fall kann sich die tatsächliche Kontodeckung bis zu fünf Tage verzögern. Der Betroffene könnte den Gebraucht-Lieferwagen, den er aus privater Hand ersteht, natürlich erst dann bezahlen. Blitz- oder Eilkredite gehen zwar schnell, aber es gibt dennoch Zeitverzögerungen bis zur Auszahlung. Auch die übliche Schufaprüfung oder die meist vorgenommene Bonitätsprüfung durch einen Softwarescan können unterschiedlich lange Bearbeitungszeiten nach sich ziehen. Im Internet kann man per Vergleich herausfinden, welche Bearbeitungs- und Auszahlungszeiten üblich sind und wer besonders schnell auszahlt. Wie lange die Sparkasse oder Empfängerbank mit eintreffenden Geldern arbeitet, bleibt deren Geheimnis. Handelt es sich um die Hausbank, hat man gewisse Erfahrungswerte. Alternativ kann man einen Angestellten des Geldinstituts auf das erwartete Geld ansprechen und um möglichst schnelle Kontodeckung bitten. Dies ist allerdings keine gern gewählte Lösung, wenn man einen Onlinekredit statt einen ordentlichen Bankkredit bei der eigenen Bank oder Sparkasse beantragt hat. Man kann allerdings das Kreditgeld auch auf sein Postgiro überweisen lassen. Die Kontowahl ist einem freigestellt.

Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern – hier klicken –

Bei einem Eil-Kredit ohne Schufa in einer Kredithöhe bis 10.000 € sind relativ kleine monatliche Abzahlungssummen zu erwarten. Wird der beantragte Kreditrahmen bewilligt, erfolgt meist eine Bonitätsprüfung zwecks Überprüfung der Kreditwürdigkeit. Ein Schufa-Eintrag kann aber ebenso unterbleiben wie die meist vorgenommene Schufa-Überprüfung. Kreditinteressenten müssen grundsätzlich auch bei negativen Schufa-Auskünften die Möglichkeit haben, an Geld zu kommen. Daher haben sich viele Onlinebanken darauf eingelassen, Sofortkredite ohne Schufa anzubieten. Interessant ist aber, welche unterschiedlichen Kredit-, Zins- oder Abzahlungs-Konditionen sie anlegen. Hier rechnet sich ein sorgfältiger Vergleich. Die Kosten, die schon durch ein halbes Prozent mehr Zinsen anfallen, können bereits mehrere Hundert-Euro-Scheine ausmachen, eine mittlere Kreditlaufzeit vorausgesetzt. Da die Kostenrechner kostenfrei nutzbar sind, kann man hier am meisten Geld sparen. Die Kreditanfrage sollte gleichzeitig bei mehreren Anbietern erfolgen, die man als die besten herausgefiltert hat. Kreditanfragen sind völlig unverbindlich. Erst wenn der unterschriebene Originalantrag samt eingeforderter Verdienstnachweise und abgeschlossenem Post-Ident-Verfahren im Postbriefkasten landet, ist einer der Kreditanbieter Ihr Geschäftspartner. Mit der gleichzeitigen Anfrage bei mehreren Kredit-Anbietern sparen Sie Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.