Erfahrungen mit Krediten ohne Schufa

Kredite ohne Schufa werden gerne als das Mittel der Wahl propagiert, wenn Kreditnehmer bei einem Kreditantrag mit einer Ablehnung rechnen müssen. Doch was ist ein Kredit ohne Schufa, und welche Konsequenzen hat er für Sie als Kreditnehmer?

Ein schufafreier Kredit wird ohne die Vorlage einer Schufa-Auskunft genehmigt, und er wird nicht in den Schufa-Daten des Kreditnehmers eingetragen. Damit bietet er sich einerseits scheinbar für Kreditnehmer an, deren Schufa keine Kreditbewilligung zulässt, andererseits kann er interessant sein, wenn man einen Kredit einfach nicht eingetragen haben möchte, damit er für spätere Vertragspartner nicht ersichtlich ist. Eine Bank, die schufafreie Kredite genehmigt, verzichtet mit der Vorlage der Schufa-Daten auf jegliche Auskünfte bezüglich des Zahlungsverhaltens des Kreditnehmers aus der Vergangenheit, sie stellt somit ausschließlich auf das regelmäßige Einkommen aus einem unbefristeten Arbeitsverhältnis ab sowie auf vorhandenes Vermögen. Gleichzeitig verzichtet der Kreditnehmer auf die Sicherheit, die ein Schufa-Eintrag des Kredits mit sich bringt. Ein späterer Vertragspartner kann so besser beurteilen, ob der Kreditnehmer noch einen weiteren Kredit aufnehmen sollte ohne sich langfristig in die Überschuldung zu stürzen. Ein schufafreier Kredit hat für beide Vertragspartner also auch einige Nachteile.

Als Kredit ohne Schufa wird von deutschen Banken in der Regel nicht vergeben: Sie fordern immer die Vorlage einer Schufa-Auskunft und verlangen auch die Eintragung der Finanzierung in der Schufa. Anders sieht es dagegen bei einigen Banken im europäischen Ausland aus. Hier haben Sie als Kreditnehmer durchaus Möglichkeiten, schufafreie Kredite aufzunehmen, da die Institution der Schufa nur in Deutschland bekannt ist.

Damit potenzielle Interessenten nicht den Weg ins Ausland – allen voran in die Schweiz – antreten müssen, haben sich einige deutsche Kreditvermittlungen darauf spezialisiert, Kredite ohne Schufa bei Schweizer Banken zu vermitteln. Auch eine etablierte Schweizer Kreditvermittlung steht seit vielen Jahren für deutsche Kreditnehmer zur Verfügung, wenn diese an einem schufafreien Kredit interessiert sind.

In jedem Fall gilt es, sich für eine etablierte und erfahrene Kreditvermittlung zu entscheiden, wenn Sie einen schufafreien Kredit aufnehmen möchten. Diese Vermittlungen gibt es in Deutschland und in der Schweiz, und sie sind mehrfach ausgezeichnet und können sogar von den einschlägigen Verbraucherschutzorganisationen empfohlen werden. Allerdings müssen Sie sich zu jeder Zeit darüber im Klaren sein, dass ein Kredit ohne Schufa eben auch Nachteile haben kann und nur im Einzelfall die ideale Lösung sein wird.

Verfügen Sie allerdings über ein regelmäßiges Einkommen und stehen Sie in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis, dann kann ein Kredit ohne Schufa sehr wohl in Frage kommen. Bei den etablierten Kreditvermittlungen dürfen Sie einen außerordentlich schnellen Service erwarten, Sie profitieren von einem umfassenden Zinsvergleich wie bei jedem klassischen Onlinekredit, und Sie erhalten Ihr Geld schnell ausgezahlt, sofern alle Unterlagen in Ordnung sind. Vorkasse wird dabei regelmäßig nicht geltend gemacht. Die etablierten Kreditvermittlungen kann man also für einen schufafreien Kredit durchaus empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.