Kredit mit Sonderkonditionen für Beamte

Sie werden die „Anfeindungen“ Ihrer Mitmenschen kennen, wenn Sie kundtun, als Beamter in einer Behörde tätig zu sein. Und ganz gewiss, Sie haben als Beamter Privilegien, die ein normaler Angestellter in der Tat nicht hat und z.B. in Bezug auf die Höhe Ihrer Pensionsansprüche auch niemals bekommen wird. Gleiches gilt im Übrigen auch für die private Krankenversicherung, die ein Privileg von Selbstständigen, aber eben auch von Beamten ist.

Da ist es nicht verwunderlich, dass Sie als Beamter aufgrund Ihrer beruflichen Stellung auch gewisse Sonderkonditionen bei der Kreditvergabe erhalten. Denn als Beamter sind Sie bereits mit Ableisten Ihres Eides unkündbar und Banken sehen in diesem Privileg eine bedeutend bessere Bonität als bei manch einem Angestellten.

Insofern sollten Sie bei der Finanzierung eines Autos oder einer neuen Küche nicht auf die Finanzierungsangebote des Händlers zurückgreifen, sondern sich an eine private Versicherungsgesellschaft wenden, die Ihnen einen spezielle Kredite für Beamte zur Verfügung stellen kann.

Denn ein Beamtenkredit unterscheidet sich grundsätzlich von einem Bankkredit dadurch, dass Sie neben einem Darlehen auch eine kapitalgedeckte Lebens- oder Rentenversicherung abschließen. Die Versicherungssumme ist in dem Fall Ihre benötigte Kreditsumme und wird Ihnen quasi vorweg aus dieser Kapitalversicherung ausgezahlt. Sie kann bis zur Höhe des 20fachen Ihrer monatlichen Nettobezüge betragen; nicht selten sind es auch bis zu 24 Mal so viel. Eine Kreditsumme von 60000,00 € bis 80000,00 € sind dabei keine Seltenheit. Die Kapitalversicherung selbst dient zugleich auch als Absicherung Ihres Kredites. Dadurch kommt es zu dem verhältnismäßig günstigen Zinssatz für Ihren Beamtenkredit.
Während der Laufzeit des Kredites zahlen Sie ausschließlich die Zinsen für den Kredit; zugleich müssen Sie aber noch die Prämien für die Kapitalversicherung zahlen, die allerdings abhängig ist von Ihrem Alter bei Vertragsabschluss. Allerdings sind beide Raten zusammengerechnet immer noch günstiger, als wenn Sie bei einer Bank einen Kredit über die gleiche Kreditsumme beantragen würden. Mit Ablauf der Versicherung ist dann auch der Kredit getilgt. Das können 12 Jahre sein, das können aber auch 20 Jahre und mehr sein. Die Laufzeit können Sie im Grund frei wählen; letztlich hängt sie aber auch von Ihren wirtschaftlichen Möglichkeiten ab.
Haben Sie Ihren Kredit dann getilgt, ist es nicht unwahrscheinlich, dass Sie noch eine Barzahlung aus der Überschussbeteiligung Ihrer Kapitalversicherung erhalten. Diese findet in den Berechnungen vor der Kreditvergabe zu Recht keine Beachtung, da sie eben nicht gesichert und immer von den Geschäftsergebnissen des Unternehmens abhängig ist.

So bietet Ihnen der Kredit für Beamte in der Tat gewisse Sonderkonditionen. Vor allem ist sichergestellt, dass durch die spezielle Kapitalversicherung Sie bzw. Ihre Angehörigen bei einer möglichen Dienstunfähigkeit Ihrerseits geschützt sind, ohne dass Sie eine zusätzliche Restschuldversicherung abschließen müssen. Die Versicherung kann dann beitragsfrei gestellt werden. Der Beamtenkredit bietet Ihnen insofern auch eine ideale Möglichkeit, bestehende Kredite bei einer anderen Bank entsprechend günstig umzuschulden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.