KREDIT OHNE SCHUFA – letzte Chance oder leeres Versprechen?

Kredit auch ohne Schufa?

Kredit ohne Schufaauskunft

Eine Voraussetzung für die Kreditbewilligung ist eine gute Bonität, die in der Regel mittels Schufa-Auskunft überprüft wird. Negativ! Was nun? Hält die Werbung für „Kredit ohne Schufaauskunft„, was sie den Verbrauchern verspricht?

Bis zu 10.000 Euro ohne Schufa, aber eher seltener

Es gibt zahlreiche Anbieter, die Menschen trotz negativem Schufa-Eintrag mit einem kurzfristigen Darlehen helfen wollen. Die Anbieter gehen damit ein höheres Risiko ein, deshalb ist die maximale Kreditsumme hier auch niedriger (maximal 5.000, seltener auch 10.000 Euro). Das Zinsniveau ist hingegen höher als bei herkömmlichen Darlehen mit Schufa-Abfrage.

Voraussetzungen

Außerdem müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, damit ein Kreditantrag bewilligt werden kann. Dazu gehört in der Regel:

– ein Mindestalter von 18 und ein Höchstalter von 58 Jahren,
– die deutsche Staatsbürgerschaft,
– und ein ausreichend hohes und regelmäßiges Einkommen, das aus einem festen Arbeitsverhältnis stammt.

Häufig (aber nicht immer) handelt es sich bei den Anbietern schufafreier Kredite um Kreditinstitute mit Sitz in der Schweiz. Deshalb werden diese Kredite auch als „Schweizer Kredite“ bezeichnet.

Der Schein trügt

Angesichts der zahlreichen Werbeanzeigen im Internet und in den Printmedien entsteht schnell der Eindruck, dass Verbraucher trotz negativem Schufa-Eintrag relativ problemlos einen Kredit bekommen können. Doch dieser Eindruck täuscht. Die meisten dieser vielversprechenden Anzeigen sind alles andere als seriös.

Kredit ohne Schufa Erfahrungen

Potentielle Kreditnehmer werden von Verbraucherschützern ausdrücklich vor Anbietern gewarnt, die mit der Not der Menschen Kasse machen wollen und mit Krediten ohne Schufa werben. Diese unseriösen Anbieter handeln in betrügerischer Absicht mit dem Ziel, den Kreditnehmern noch mehr Geld aus der Tasche zu ziehen. Es werden Vorabgebühren erhoben, die noch vor Vertragsabschluss per Überweisung, oder als Nachnahmegebühr für die Vertragsunterlagen getarnt, bezahlt werden sollen. Auch angebliche Beratungshotlines oder persönliche Beratungsgespräche zuhause werden nur kostenpflichtig angeboten. Von diesen Angeboten sollten Verbraucher unbedingt Abstand nehmen, raten die Finanzexperten.

Lieber seriöse Schuldnerberatung

Wer sich für einen Kredit ohne Schufa entscheidet, sollte unbedingt die Angebote der verschiedenen Institute miteinander vergleichen und sich vor unseriösen Anbietern in Acht nehmen. Im Notfall ist denjenigen Verbrauchern angeraten, die aufgrund ihrer schlechten Schufa keinen Kredit bekommen, sich lieber an eine seriöse Schuldnerberatung zu wenden.

Unsere Empfehlung ist: Kredit ohne Schufaauskunft(aufs Bild klicken um direkt zum Anbieter zu gelangen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.