Kredit mit einem Eintrag in der Schufa äußerst schwierig

Einen Kredit schufafrei aufzunehmen, gehört in der Finanz- und Bankenwelt zu den echten Herausforderungen – und doch ist es keinesfalls unmöglich. Gerade in Zeiten einer Finanz- und Wirtschaftskrise erhält man schneller einen Schufa Eintrag, als man sich vorstellt. Schon eine unbezahlte Rechnung oder ein aufgelöstes Konto kann reichen für einen Eintrag in der Schufa, der die weitere Teilnahme am wirtschaftlichen Leben massiv erschweren wird.Ganz besonders die Aufnahme eines Kredits ist mit einem Eintrag in der Schufa äußerst schwierig. Das liegt daran, dass deutsche Banken regelmäßig eine Schufa Auskunft anfordern und einen bewilligten Kredit auch in der Schufa eintragen lassen. Denn die Schufa speichert alle kreditrelevanten Vorgänge, so dass aus ihr problemlos zu erkennen ist, wer wann bei wem einen Kredit in welcher Höhe aufgenommen hat. Damit wird in Deutschland nicht nur eine Schufa Auskunft bei der Beantragung eines Kredits erforderlich, sondern es wird auch jeder Kredit in der Schufa eingetragen. Doch was ist zu tun, wenn man einen Kredit schufafrei aufnehmen möchte oder wenn man einen Kreditvertrag nicht in der Schufa eingetragen haben will?

In solchen Fällen bleibt in aller Regel nur der Gang ins benachbarte europäische Ausland. In der Schweiz ist es problemlos möglich, einen Kredit schufafrei aufzunehmen, und ein Schweizer Kredit wird auch nicht in der deutschen Schufa eingetragen. Das liegt daran, dass in der Schweiz ganz andere Regularien für die Aufnahme und die Bewilligung von Krediten gelten. Doch auf eine solide Bonität wird auch dort großen Wert gelegt. So ist ein Schweizer Kredit in der Regel an ein regelmäßiges Einkommen aus einem unbefristeten Arbeitsverhältnis gekoppelt, und er setzt geordnete Vermögensverhältnisse voraus.

Sind diese Anforderungen erfüllt, dann kann ein Kredit schufafrei sehr wohl aufgenommen werden. So gibt es dann in der Schweiz auch einige seit vielen Jahren etablierte Anbieter, die bedenkenlos zu empfehlen sind. Sie zeichnen sich durch eine große Anzahl an Banken aus, sie bieten günstige Zinsen, und sie machen für die Bearbeitung der Anträge und Unterlagen keinerlei Vorkosten geltend. Gerade das ist ein wichtiges Indiz für die Seriosität eines Kreditvermittlers. In den wenigsten Fällen kommt tatsächlich ein Kreditvertrag zustande, wenn der Vermittler Vorkasse verlangt – denn solche Angebote sind meist kaum seriös und zuverlässig. Eine gute Kreditvermittlung wird sich vor allem durch das kostenlose Angebot auszeichnen sowie auf den Verzicht aller Aufwandsentschädigungen bis zum Zeitpunkt der Auszahlung des Darlehens.

Damit kann ein Schweizer Kredit durchaus eine Alternative sein, wenn ein Kredit schufafrei aufgenommen werden muss.

Jetzt kostenlos Kreditangebot ohne Schufa anfordern (hier klicken)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.