Sofortkredit bis 3.000 Euro ohne Schufa-Auskunft

Kredit-3000Mit einem Sofortkredit ohne Schufa-Auskunft werben im Internet sowohl Onlinebanken als auch Kreditvermittler. Sofortkredit bedeutet in diesem Sinne, dass auf eine erste Onlineanfrage sofort, buchstäblich binnen Minutenfrist geantwortet wird. Die Antwort per E-Mail fällt in aller Regel positiv aus. Sie ist gleichzeitig aber auch recht weich und unverbindlich gehalten. Ab jetzt ist der weitere Antragsweg bei einem Kreditvermittler deutlich anders als bei einer der deutschen oder auch ausländischen Onlinebanken.

Der Kreditvermittler sucht aus einer Vielzahl von Banken, mit denen er kooperiert, diejenige aus, die einen Sofortkredit bis 3.000 Euro ohne Schufa-Auskunft vergibt. Das kann sehr zügig gehen, aber auch ein oder mehrere Wochen dauern. Der Antragsteller sollte den Antrag und die dazugehörigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen genau lesen. Oftmals lässt sich der Kreditvermittler die Möglichkeit offen, im Rahmen seiner Kreditvermittlung Banken anzusprechen, die Kredite sowohl mit als auch ohne Schufa vermitteln. Stimmt der Antragsteller mit einem Mausklick zu, dann hat er die umgangssprachliche Schufa-Klausel unterzeichnet. Wenn jetzt der Kreditvermittler oder eine der Banken die Schufa-Datenbank einsieht, dann kann das dort als eine Information eingetragen werden. Damit ist der originäre Sinn eines Sofortkredits ohne Schufa-Auskunft verfehlt.

Wenn der Sofortkredit direkt bei einer Onlinebank beantragt wird, muss der Antragsteller ebenso aufmerksam sein. Hier spart er bei einer Kreditgewährung allerdings die mehrprozentige Gebühr für den Kreditvermittler. Ein Sofortkredit im niedrigen vierstelligen Eurobereich wird bei Vorliegen aller Voraussetzungen innerhalb weniger Tage ausgezahlt. Fester Wohnsitz in Deutschland, Volljährigkeit, regelmäßiges Arbeitseinkommen im oberen dreistelligen Eurobereich sowie ein fester Arbeitsplatz sind zusammen mit der wahrheitsgemäßen Selbstauskunft die wichtigen Voraussetzungen. Ergänzt werden diese Unterlagen um das Identifikationsverfahren, kurz Postident-Verfahren. Es ist die formelle Bestätigung durch einen Mitarbeiter der Deutschen Post AG, dass der Antragsteller auch derjenige ist, als der er sich ausgibt.

Der Sofortkredit in einer Höhe von bis zu 3.000 Euro ist für den Kreditgeber ein überschaubares Risiko. Dementsprechend zügig und problemlos verläuft auch die Antragsabwicklung. Die Kommunikation erfolgt per E-Mail und Datenaustausch. Lediglich Originalunterlagen wie Vertrag und Postident werden per Post geschickt. Mit einer Vorabsendung der Korrespondenz per Fax lässt sich die Auszahlung des Sofortkredites noch deutlich beschleunigen.

Der Sofortkredit ohne Schufa-Auskunft hält in diesem Falle wirklich das, was er verspricht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.